Christmas time – In der Backstube

Wenn die Küche zur Backstube wird und die Guetzli-Dosen prall gefüllt sind.

Heute mal ein SchwabenbrötleSchwabenbrötle (9)

Guetzli (Kekse) backen gehört zur Weihnachtszeit wie der Tannenbaum, Schnee, Geschenke und Kerzen. Für mich ist die Weihnachtszeit was ganz besonderes. Nicht weil ich einer Landeskirche angehöre, oder fromm bin. Nein einfach, weil es keine schönere Zeit gibt. Im warmen Wohnzimmer zu sitzen und draussen schneit es. Überall Kerzenlichter und ein traumhafter Weihnachtsbaum. Die leuchtenden Augen der Kinder, wenn sie die Geschenke auspacken. Nicht zu letzt all die Köstlichkeiten.

Eigentlich bin ich nicht der Meinung, dass die Vorweihnachtszeit schon im November beginnen soll. Es ist wie bei Nahrungsmittel. Sie sollten in der Saison verwendet werden. Ich hasse, wenn ende November die Schaufenster dekoriert sind.

Bei den Keksen ist das irgendwie anders.

Schwabenbrötle (40)Weiss nicht ob dies aus meiner Kindheit herkommt. Meine Oma hat jedes Jahr um diese Zeit angefangen die Weihnachts-Kekse zu backen und in Dosen gefüllt. Diese gut versteckt, unerreichbar für die Enkelkinder. 🙁

Ich habe es geliebt in der Küche mit meiner Oma zu stehen und zu helfen, die Weihnachtskekse zu backen. Dieser Duft, dieser Geschmack!

Aus diesen Erinnerungen heraus habe ich das Kochbuch meiner Oma aus meiner Sammlung geholt und werde die besten Kekse hier auf meinem Blog veröffentlichen.

Nach dem Zimt-Waffel-Keks nun dieses Rezept.

Die Rezepte sind alle original aus dem Kochbuch.

Altes_Kochbuch

Wort für Wort, Zutat für Zutat abgeschrieben. Ich bin ja mal gespannt ob ich das Erbe meiner Oma weiter führen kann und meine Kinder das gleiche Erzählen werden wie ich heute über meine Erinnerungen an Weihnachten.

SchwabenbrötleSchwabenbrötle (3)

Zutaten

150 g Butter
1 Ei
100 g Zucker
100 g Mandeln
1 Teelöffel Zimt
250 g Mehl
Ei zum bestreichen

Zubereitung

Butter, Zucker, Mandeln mit Zimt und Mehl gleichmässig zusammenhacken. Das Ei dazu und rasch zusammen kneten und kalt stellen. 1/2 cm dick ausrollen, Halbmonde ausstechen, mit Ei bestreichen, bei mittlerer Hitze backen.

Zum Glück ist unser Haus dreistöckig und der feine Duft zieht aus meiner offenen Küche direkt ins Büro. Habe mit Absicht die Türe aufgelassen, dass ich beim schreiben von den Düften inspiriert werde. 🙂

Ich habe es auch nicht sein lassen ein paar Fotos davon zu schießen.

Fotoserie

Schwedenbrötle (36) 1

Schwabenbrötle (71)

Schwabenbrötle (36)Schwabenbrötle (8)

Schwabenbrötle (1)


Kochkunst – Fotografie – Styling

Ein Teil des heutigen Abends habe ich der Fotografie gewidmet.

Canon_1000D

Das heißt aber nicht, dass meine Familie an Hunger leiden mussten.

Zuerst stand mal die Frage im Raum, was gibt es zu essen heute Abend? Die zweite Frage, was hat den Papi so im Kühlschrank? Die letzte Frage, was kann ich kochen, anrichten und Fotografieren in 11/2 Stunden.

Mein IPad kaum Akku! Das Rezept steht noch nicht! Also ist Stress angesagt.

Erste Maßnahme, meine 2 lieben Kinder in den 2. Stock verfrachten, genügend Spielzeug ausbreiten und erklären, dass ich etwas ruhe brauche um zu kochen, rezeptieren, fotografieren und zu filmen. Das klappt auch jedes mal für 8 Minuten, dann gibt es wieder ein Problem. Die eine hat dem anderen und der andere hat der eine usw. Wenn`s wieder mal schreit und weint, dann unterbreche ich meine Arbeit mal kurz um ein wenig zu schlichten.

Kinder sollen Kinder sein.

Im großen und ganzen ist es nicht so schlimm, meine Kinder sind halt Kinder und das dürfen sie auch sein.

Auf heutigen Familien-Speisekarte für den Abend steht ein „Gemüse-Hühnchen-Strudel mit Joghurt-Knoblauchsauce und Frühlingszwiebeln“. Wie ich schon oben erwähnt habe, widme ich mich Heute der Fotografie. Was hier noch deutlich erwähnt werden muss.

Ich bin kein Profi-Fotograf.

Meine Kamera ist eine Semi/Semi/Semi-Profi Kamera und mein Fotostudio befindet sich in meinem Büro mit improvisierten Lichtquellen und kleinen Schminkspiegeln als Reflektoren. Trotzdem macht es Spass als Ausgleich zum kochen, das gekochte fest zu halten in einem Bild.

Das Rezept und der Trailer erscheint natürlich in den nächsten Tage hier auf diesem Blog.

Gemüse-Hühnchen-Strudel mit Joghurt-Knoblauchsauce und Frühlingszwiebeln

Gemuese_Huehnchen_Strudel_8Gemuese_Huehnchen_Strudel_2

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Gemuese_Huehnchen_Strudel_2

__________________________

_________Gemüse Huehnchen Strudel mit Joghurtsauce und Fruehlingszwiebeln_______

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

AdobePhotoshopExpress_2013_11_13_22_56_51

Gemuese_Huehnchen_Strudel_4

Da ich ja noch kein Rezept liefere gibt`s auch keine Chili`s! 🙂

Eine kleine Anmerkung zu den Foto`s. Diese Fotos sind von mir gemacht und daher ja eigentlich mein Eigentum. Nun gut den Vorschriften, wer ein Bild von mir verwenden möchte das ist kein Problem. Fragt mich doch einfach per Mail und dann soll dem auch nichts im Wege stehen. Anstandshalber.

Ich hoffe Euch gefällt das eine oder das andere Bild.

In dem Sinne gut fotografiert.

Euer Roger