Drei Könige – königliches Gebäck


Eine schöne Tradition

rwarna's Blog

Heute war es wieder so weit. Der Dreikönigstag oder „Heilige Drei Könige. In der Schweiz hegen wir die Tradition ein Gebäck namens Dreikönigskuchen zu backen. Vor allem für die Kinder ist dieser Brauch interessant. Da der Dreikönigskuchen ein Geheimnis in sich trägt. Ein Plastikkönig, der in ein der sieben Brote versteckt wird, gilt es zu treffen. Die sieben Hefegebäcke werden aneinander gefügt und als ganzes gebacken. Jeder in der Familie darf nun ein Stück davon nehmen und hoffen, dass er den König erwischt und damit der König im Hause ist, für ein Tag. Üblicherweise darf die Person auch eine Krone tragen.

Die Geschichte hinter dem Dreikönigstag.

Eigentlich wird am 6. Januar das Fest der Erscheinung und Offenbarwerden gefeiert. Zu Griechisch „Epiphanias“.
Die Göttlichkeit von Jesus wird an diesem Tag gefeiert. Im 4. Jahrhundert wurde die Namensgebung „Dreikönigstag“ erstmal erwähnt.
In einigen Länder dieser Erde findet am 6. Januar der Tag…

Ursprünglichen Post anzeigen 905 weitere Wörter

Veröffentlicht in Blog

2 Kommentare zu “Drei Könige – königliches Gebäck

  1. Ihr habt aber ein sehr schönes DreiKönigsgebäck. In Luxemburg gibts einen Kuchen aus Blätterteig der mit Franchipan gefüllt ist. Er schmeckt sehr lecker, sieht aber definitiv nicht so gut aus als deiner. Aber es wird auch etwas drin versteckt, und wer das bekommt ist König für einen Tag. Der Brauch ist jedenfalls der Gleiche, und die Kinder sind auch hier verrückt nach der Krone. LG Malou

    • Liebe Malou

      Ich denke der Brauch hinter solch einem Gebäck ist das schönste und schmecken soll es auch noch. 🙂
      Oft ist es doch so, dass nicht alles so toll schmeckt wie es aussieht. Ich kann mir nämlich sehr gut vorstellen, dass das Luxemburger Königsgebäck sehr fein ist.
      Wie Du es auf den Punkt gebracht hast; die Kinder haben Spass. vor allem, wenn sie König/innen werden für einen Tag.

      Liebe Grüsse
      Roger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s