Hilfe! – Meine Waage spinnt


Ich liebe Weihnachten, die vielen Leckereien, ein Genuss. In dieser Zeit verzichte ich nie auf Plätzchen, festliche Mahlzeiten und süsse Desserts. Wunderbare Zeit. Kaum vorbei plagt mich die digitale Anzeige meiner Waage! Ich weiss, dass Problem mit den engen Hosen und dem etwas dickeren Bauch habe nur ich. Aus diesem Grund starte ich, wie jedes Jahr, meinen persönlichen Essplan.

WaageII

Wer will schon abnehmen

Keine Angst, keine Diät ist angesagt. Ich halte nicht viel von Diäten. Durch meine Ausbildung in einer Zürcherischen Klinik im Diätbereich, weiss ich ganz genau, wie man sich ernähren sollte, damit sich das Körperfett wieder reduziert.

Dennoch, die Jahreszeit ist auch nicht gerade Ideal um eine Diät zu beginnen. Wir müssen mit unseren Kräften haushalten und daher rate ich, die Finger von Nulldiäten zu lassen. Mal ehrlich, wer will nach so vielem guten Essen, gleich wieder darauf verzichten.

Meine Art, dir Fette zu verbrennen geschieht nicht mit einem Fittness-Abo, oder einem Mördergerät, dass ich auf anraten der Werbung gekauft habe. Nein! Es ist viel einfacher und viel genusshaltiger, als Muskelkater, Schweiss und Anstrengung.

Hört sich wie eine Wunderdiät an, auf die die ganze Welt gewartet hat.

Ist es aber nicht. Ich bezeichne meine Art der Fettreduzierung nicht als Diät, sondern als ein Weg mit viel Geschmack, frischen Zutaten. Eine Balance zu schaffen zwischen Fett, Kohlenhydrate und Eiweiss ist das Ziel. Es liegt mir auch fern, hier auf meinem Blog eine Diät vorzustellen, die sowieso nur kurzfristig funktionieren würde.

Kurz um, zeige ich wunderbare Gerichte im Kampf gegen die steigende Anzeige der Waage. Ich möchte hier, aber noch erwähnt haben, dass ich Gourmets nicht davon abhalten möchte Sport zu treiben. Ich und der Sport, das ist so eine Sache. Ich kann aus zeitlichen Gründen nur eine Sportart ausüben, die ich verbinden kann mit meinem Arbeitsweg. (Keine Ausrede!) Also ist es ideal, wenn ich mit dem Bike zur Arbeit fahren kann. Auch mein Beruf bezeichne ich als Sport. Ich habe viel Bewegung, viel Schweiss fliesst und die Kalorien werden auch sehr gut verbrennt.

Warum sind dann Köche (nicht alle) 😉 so… äh, nicht so schlank?

Nur aus meiner Erfahrung her gesprochen. 🙂 Das liegt auf der Hand. Falsche Ernährung, zu viel Gerstensaft oder edle Tropfen. Das sehe ich halt so… Ein Banker der arbeitet mit Geld und sein Konto füllt sich mit Geld. Ein Koch der arbeitet mit Nahrungsmittel und auch sein Bauch füllt sich mit Nahrungsmittel. Dazu habe ich die mathematische Gleichung: Banker = Fettes Konto. Koch = Fettes Körpergewicht. Böse, nicht wahr?

An alle schlanken Köche, verzeiht mir, dieser Artikel ist nicht für euch geschrieben, sondern richtet sich an meine Wenigkeit!

So es ist nun an der Zeit mich dem Schlüsselwort zu widmen.

Eiweiss

Das Eiweiss hier, nicht zu verwechseln mit dem Eiweiss des Hühnereis, sondern ich spreche hier von Proteinen. Die werden oft nicht so gewürdigt, wie sie es verdient hätten.

Mal sehen was das Lebensmittellexikon dazu meint.

http://www.lebensmittellexikon.de/e0000060.php

Da ich kein Wiederkäuer bin, schreib ich auch nichts über die Eigenschaften und die Zusammensetzung des Eiweiss.
Sondern ich möchte hier kurz die Vorteile von Proteinen aus meiner Sicht äussern.

Eiweiss ist der beste Energielieferant den wir haben.

Vergesst Kohlenhydrate und Zucker! Ich denke hier nicht an Muskelaufbau von Bodyformern. Nein, ich spreche hier vom „besten Holz, um einen Ofen zu heizen“. Das fängt bei Babys an, die keine Muttermilch bekommen aus was für Gründen auch immer. (Anderes Thema)
Es ist grausam für mich, wenn ich Babys sehe, die kaum mehr Platz finden in ihren Buggy`s. Ich nenne die kleinen, die nichts dafür können. „Lipidenbabys“ Sie werden von Fettpulver ernährt! Wie Grausam!

Es ist besser die Ausgewogenheit herzustellen zwischen Proteinen und Lipiden. Meine persönliche Erfahrung mit vier Kindern ist eindeutig. Babys sollten mit vielen Proteinen ernährt werden. Sie schlafen viel besser, nörgeln nicht mehr über Hunger und sie passen noch in den Kinderwagen. Das ist eine Tatsache aus meiner Erfahrung die ich mit anderen Eltern teilen durfte.
Ich werde sicher mal ein Artikel schreiben über die Ernährung von Babys und Kleinkindern und dabei werde ich auch allen Ernährungswissenschaftler und Ärzte auf die Füsse treten. 🙂

Zurück zu meiner heissgeliebten Protein.

Die Beschreibung meiner Wunder – nicht -Diät, in einem Satz: „Von der Vorspeise bis zum Dessert nur Eiweisshaltige Produkte verwenden!“

Das heisst ich kreiere Gerichte die Hauptsächlich aus Proteinen bestehen, dabei vermeide ich „Fett, Zucker und somit auch Kohlenhydrate so weit es geht.

Der Startschuss

Low carb Brot

Der 27. Dezember 2013 ist der Startschuss für meine 7 Tägige Reihe “ Eiweiss wohin das Auge reicht“ Es ist kein Spiel zum teilnehmen oder was zu gewinnen, sondern einfach nur zum ausprobieren, wenn die Hose oder das Kleid etwas zwickt.

Ich bin selber gespannt wie schnell ich mich wieder auf meine Waage verlassen kann, ohne das Gefühl zu haben die Anzeige spinnt!

Wir sehen uns mit dem ersten Rezept.
Euer
Roger

6 Kommentare zu “Hilfe! – Meine Waage spinnt

  1. Oje, ab morgen könnte ich das nicht mitmachen, selbst wenn ich wollte..lach
    Aber zeitversetzt ab 2. Jänner,..ich wird deine Eiweißleckereien im Auge behalten.

    Im Übrigen: das mit den fetten Köchen und den Bankern mit den fetten Bankkonten kann ich dir aus eigener Erfahrung nicht abnehmen,..

    Liebe Grüße!

  2. Und wenn die heimische Waage mal spinnt stelle ich mich auf die Tierwaage vom Nachbarn. Da kommen immer bessere Ergebnisse rum 😉 Aber alle Bänker dickes Konto kann ich nicht bestätigen, jedoch viele Köche einen kleinen Bauch kommt schon mal vor. Hehe.
    Gruß Mark

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s